Neid und Vergleich besser verstehen.

Neid und Vergleich besser verstehen.

Ich habe mich entschieden in diesem Blog ab jetzt über die Harmonisierung im Leben zu schreiben.


Neid und Vergleich mit anderen kann uns durcheinander bringen. Früher schätzte ich meine Leistungen und mein Talent in der Organisation nicht gut genug. “Die anderen können sich besser ausdrucken und sind überzeugender! Warum kann ich es nicht!?”.

Meine ständige Suche nach Antworten, in Büchern, Kursen und Vorträgen ergab folgendes:

1 “Sich mit anderen zu VERGLEICHEN” hört auf wenn man eigene Individualität genaustens kennenlernt. Eigene “Stärken” und “Schwächen”.

Wenn man genau weisst “Sache 1 gelingt mir leicht” allerdings “Sache 2 gelingt mir auch mit viel Fleiss schwer”.

2 NEID hört dann auf, wenn man versteht, dass ALLE Schwachstellen haben.

Sozionik

Zurzeit studiere ich Sozionik. Sie basiert auf Typologie von Carl Gustav Jung und beschriebt 6 verschiedene Unterschiede. Ihre Stärken und Schwächen.

Stellen sie sich vor, dass im einem Raum sich 16 tollen Profis befinden. Neben jeder Stärke gibt’s auch “Problemchen”:

1 Erfinderische ist meistens zerstreut.

2 Freundliche – hat Angst, über ihre Probleme zu sprechen

3 Gastfreundliche wird beleidigt, wenn Ihre Mühen nicht gewürdigt werden

4 Analytikerin – zurückhaltend und reserviert

5 Entschlossene und tatkräftige – skeptisch gegenüber anderen

6 Neugierige – ungenau und ohne Fokus

7 Kreative Künstlerin – geplagt von Zweifeln aufgrund Alltagsprobleme.

8 Genaue und konkrete im Geschäft – hart gegenüber geliebten Menschen

“Sich mit anderen zu VERGLEICHEN” hört auf wenn man eigene Individualität genaustens kennenlernt. Eigene “Stärken” und “Schwächen”.

9 Aktive Kommunikatorin – chaotisch und schlecht in der Wichtung

10 Eine Kauffrau, die das mögliche Gewinn gut berechnen kann – verfügt in einem Streit über fehlende emotionale Haltung

11 Unternehmerische – anfällig für wahllosen Verbindungen

12 Geordnete und praktische – verliert in Unsicherheiten Boden unter den Füssen

13 Ausgefallene und grosszügige – kann mit der Routine nicht gut umgehen

14 Sparsame und praktische – nicht weitsichtig genug

15 Zuverlässige – oft nicht diplomatisch und sehr bürgerlich

16 Sympathische Zuhörerin – leidet unter Unsicherheit und mangelnde Treibkraft.

Neid passiert oft dann, wenn wir bei den anderen nur auf Stärken achten. Wenn unser Fokus, nur auf beliebige “Tügend” gerichtet ist. Die “Mondrückseite” ist uns oft nie bewusst.

Ich bin, zu Beispiel “Analytikerin” – Nummer 4. Und kann breite Mengen an Daten gut zusammenfassen. Kommunikation – ist nicht gerade meine grösste Stärke.

Umsetzung der eigenen Talente gelingt dann, wenn wir unsere Stärken kennen. Und unsere berufliche Bahn oder Selbständigkeit auf dessen Basis aufbauen.

Hier habe ich den 2. “Harmonisator” für deine Hosentasche vorbereitet.

Du kannst ein Screenshot machen oder das Bild im Smartphone speichern.

Add Comment

Phone: +41 76 74 94 649
Proderstr 69A
7320 Sargans Switzerland